Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht.

SEHR GEEHRTE KUNSTLIEBHABERINNEN UND KUNSTLIEBHABER,

zur meine große Freude möchte ich Sie aufmerksam machen auf einen besonderen Termin in der Galerie Freiraum zu meiner aktuellen Ausstellung „woke up blind“:

Am Samstag, den 7. Oktober um 16.00 Uhr

lädt die Galerie Freiraum ein zu einem Künstlergespräch mit Dr. Ursula Krohn und die Künstlerin Catharina de Rijke.

…...Catharina de Rijke gibt dabei eine malerische Resonanz sowohl auf die Inhalte der Aufführungen als auch auf die Art der Bewegungen und den Ausdruck der Tänzerinnen und Tänzer.
Sie handeln von Liebesbeziehungen, die im sogenannten „Tanz zu zweit“ oder „Pas des Deux“ ihren stärksten Ausdruck finden. Sie handeln von Freiheit und Grenzen, von Konflikten zwischen unterschiedlicher Kulturen, von der Beobachtung einer auf Rivalität gründenden Unternehmenskultur, von Kontrolle und Gewissenskonflikten, von Unterdrückung und Harmonie.
In einigen Bildern finden sich gegenständliche Hinweise: Dann und wann blitzen Körperteile hervor. Beine, Füße, eine Hand und ein Konferenztisch lässt sich erahnen und eine Kopfform mit clownesker Perücke denken. Auch tanzende Paare oder ein nach hinten gebeugte weiblichen Körper sind leicht vorstellbar….
  ……Catharinas Farbauftrag ist dabei tänzerisch: Mal langsam, mal schnell, zart und kraftvoll. Partien mit intensiver Bearbeitung stehen leeren Flächen gegenüber.
Damit werden Figur und Grund in ein spannungsgeladenes Verhältnis gesetzt. Dem Betrachtenden werden dabei die nötigen Freiräume gelassen, auf denen das Auge ruhen kann. Besonders reizvoll ist die Vielfalt der Überlagerungen der Malschichten und die Sorgfalt in der Bearbeitung der Farbflächen. Sie bewegen sich zwischen Malerei, Zeichnung und Relief. Die Künstlerin lässt Linien durch selbständige Farbflüsse entstehen, denen sie exakt gezogene Pinselstriche gegenüberstellt. Bei pastoserem Farbauftrag entstehen darüber hinaus Grate und bilden ein weiteres, wie von selbst gewachsenes Liniengeflecht. Neben dem flüssigen Farbauftrag gibt es pudrige Partien, die durch eine trockene Malerei erzeugt werden…..

Dr. Ursula Krohn

Die Ausstellung läuft noch bis zum 21.10.2017.
Galerie Freiraum
Gottesweg 116a50939 Köln
Öffnungszeiten: Di: 16.00 - 18.00 Uhr, Mi: 16.00 - 19.00 Uhr, Do: 16.00 - 18.00 Uhr und Sa. nach Vereinbarung

Die Einladungskarte können Sie hier downloaden.

Ich freue mich auf Ihren Besuch am Samstag, den 7. Oktober, um 16 Uhr zu einem anregenden Gespräch.

Ihre

 

Catharina de Rijke

 

 

 

Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten? Dann können Sie sich hier austragen.

Artstudio Catharina de Rijke
Carl-Leverkus-Str. 60
51373 Leverkusen

Fon: 02 14 / 84 05 46 4
Fax: 02 14 / 84 05 46 4
E-Mail: post@catharina-de-rijke.de
Internet: www.catharina-de-rijke.de